Was versteht man unter Fashionfotografie?

Die Fashionfotografie, im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Modefotografie bezeichnet, umfasst die professionelle bildliche Darstellung von Kleidung und sonstigen Fashion-Artikeln wie etwa Schuhe oder Taschen. Obwohl die heutige Modefotografie hauptsächlich Werbe- bzw. Verkaufszwecken dient, besitzt sie seit jeher eine ausgeprägt künstlerische Note, geht es doch nicht nur darum, das zu bewerbende Objekt möglichst aufmerksamkeitswirksam zu präsentieren. Es gehört auch zu den Aufgaben des Fotografen bzw. der Modefotografie, über die optische Schiene jene Empfindungen und Eindrücke zu transportieren, welche in zwangsläufiger Abwesenheit einer haptischen "Nutzererfahrung" (ein Anprobieren der Kleidungsstücke ist im Online-Shop oder bei einer Modenschau keinesfalls möglich) mit dem Tragen der betreffenden Kleidung für gewöhnlich in Verbindung gebracht werden.

Unsere Leistungen in der Modefotografie

Hollow-Man Fotografie

Derartige Settings dienen zur aufnahmetechnischen Unterstützung rein verkaufsorientierter Fotosessions. Dabei wird die zu präsentierende Kleidung einer täuschend menschenähnlichen Puppe angezogen und das Ergebnis abgelichtet. Der Puppenkörper wird sodann durch Freistellen (optische Trennung von Objekt und Hintergrund) unsichtbar gemacht. Ob Rock, Kleid oder Tasche, dank der Fashionfotografie nach der Hollowman-Methode können sich Kunden anschaulich vergegenwärtigen, wie ein bestimmtes Kleidungsstück am menschlichen Körper bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen zur Geltung kommt, wie das Kleidungsstück fällt bzw. sich anschmiegt. Der Kunde erhält ein realistisches Gefühl dafür, wie sich die Textilie vom haptischen Standpunkt her anfühlt, wenn sie getragen wird. Somit ist Ihr Fashion-Artikel praktisch original gefittet, wobei dem Betrachter kein Detail verborgen bleibt. Nach der Freistellung lenken weder Modepuppe noch Model die Aufmerksamkeit der Besucher vom Artikelfoto ab, sodass Design, Qualität und Alleinstellungsmerkmale der Modeneuheit vom Betrachter kognitiv wahrgenommen und nachhaltig positiv im Gedächtnis verankert werden.

Legeware-Fotografie

Diese Art der Fashionfotografie ist bestens für den legeren und modeorientierten Online-Shop geeignet, der mit Individualität und extravagantem Stil die Gruppe der jungen, selbstbewussten und urbanen Lifestyle-Konsumenten für sich gewinnen möchte. Denn professionell arrangierte Legeware vermittelt den Eindruck von Ordnung, Sauberkeit und Struktur, besitzt einen anregenden Einfluss auf den Betrachter und vermag Kaufimpulse von erstaunlicher Intensität hervorzurufen. Ein Legeware-Shooting eignet sich daher sehr gut für die fototechnische Präsentation angesagter Kinder- und Babykleidung sowie trendiger Streetwear. In jedem Fall bietet sich die Legeware-Fotografie als eine günstige und effektive Alternative zur klassischen Hollowman- bzw. allgemeinen Modefotografie an. Auch verstehen sich unsere geübten Spezialisten perfekt darauf, durch Anwendung spezieller Falttechniken Ihre Legeware in geschichteter und dennoch aufgelockerter Form mit oder ohne Falten im Stoff zu inszenieren bzw. in einem optisch absolut ansprechenden Layout zu präsentieren. Sodann wird die Legeware in der für fotogen befunden Position abgelichtet. Hemden in unterschiedlichen Farben können in unserem digitalen Studio für Fashionfotografie durch Nachfärben täuschend echt simuliert werden, Sie brauchen daher für Ihre verschieden farbigen Hemden keine eigenen Fototermine zu vereinbaren.

Auf welche Weise Sie Ihre Legeware-Präsentation ausrichten möchten (Hintergrund, Beleuchtung etc.), bleibt voll und ganz Ihnen überlassen. Selbstverständlich beraten wir Sie jederzeit gerne hinsichtlich der Auswahl jener Modeartikel, die für das Shooting in Frage kommen. Je nach Thema der Fotosession sollten die Produkte entweder locker und dennoch verführerisch drapiert oder als ganzheitliches Outfit dargestellt werden. Das Staging der Legeware sollte jedenfalls stets eine adrette und säuberliche Note aufweisen, zerknitterte Shirts haben bei einem Legeware-Shooting nichts zu suchen. Sorgfältig geplant und so professionell wie möglich umgesetzt, schafft die Legeware-Fotografie ein Ambiente spezieller Art, was marketing- bzw. verkaufsstrategisch interessante Optionen offen lässt - etwa ein auf das Shooting folgendes Buffet, bei dem die attraktivsten Kleiderstücke von Kunden direkt am Set erworben und mit nach Hause genommen werden können.

Leichte Farbschattierungen, einhergehend mit der Illusion, das Produkt würde frei schweben, verleihen freigestellten Aufnahmen mitunter ein dezent extravagantes Aussehen, ohne die Aufmerksamkeit des Betrachters von wesentlichen optischen Kernelementen - etwa Eigenschaften und Alleinstellungsmerkmalen - des Präsentationsgegenstandes zu sehr abzulenken. In jedem Fall ist In der Modefotografie vor allem bei Freistellungstätigkeiten ein scharfes Auge sowie eine hohe Sensibilität für Farbnuancen, Perspektiven und Kontraste erforderlich, da diese Faktoren mitunter händisch bzw. digital nachjustiert werden müssen.

Model-Fotografie

Modelshootings zählen zum Bereich der Modefotografie und dienen dazu, Kunden einen realistischen Eindruck der vorgestellten Haute Couture zu vermitteln. Durch das Retuschieren störender Falten oder zerknitterter Stellen am vorgeführten Kleid sowie durch perspektivische Optimierungsprozesse im Wege der Bildnachbearbeitung werden Modeartikel optisch perfekt in Szene gesetzt. Ein geschickt retuschiertes und aufnahmetechnisch brillantes Foto vermag beim Betrachter den Eindruck bzw. die Illusion eines Premium-Artikels auszulösen. Sind fotografische Darstellungen in mehreren Kleiderfarben gewünscht, können wir diese am Model als vorzuführende Kleidung fotografieren und mittels digitaler Nachbearbeitung in die gewünschten Farben einfärben.

Freisteller

Bei der Freistell-Technik werden qualitativ einwandfreie Aufnahmen mit professioneller Bildbearbeitung auf eine Weise adaptiert, die eine separate Darstellung von Motiv und Hintergrund erlaubt. Blendet man die Background-Kulisse daher mittels Freistellung aus, ist nur mehr der Modeartikel sowie das Fashion-Model sichtbar. Dies stellt allerdings noch Immer kein befriedigendes Endergebnis dar, da das meist attraktive Model die Aufmerksamkeit der Besucher von der Betrachtung des Hauptmotives ablenken könnte. Aber keine Sorge: Ein weiterer Step und auch das Model ist im wahrsten Sinne des Wortes von der Bildfläche verschwunden. Dem nunmehr scheinbar frei in einem dreidimensionalen Orbit schwebenden Präsentationsobjekt kann durch fotografische Kniffe, wie die Montage einer raffinierten Spiegelung oder eines Schattens, eine durchaus realistische "Bodenhaftung" verliehen werden. Dessen ungeachtet lässt sich das Core Motiv einfach und rasch auf PC oder Notebook abspeichern, in ein beliebiges Design für Onlineshops integrieren oder in andere Fotoaufnahmen implementieren.

Bildnachbearbeitung

Gerade bei der Modefotografie ist eine nachträgliche Bearbeitung der Aufnahmen oft von entscheidender Bedeutung. Daher werden geschossene Fotos in unserem digitalen Studio professionell retuschiert, kleinere Makel, wie zerknitterte Stellen oder ein unvorteilhafter Schatten am Kleid sind mit Alpha-Masken, Lasso-Werkzeug und der entsprechenden Wisch-Technik rasch kaschiert. Auch können durch eine Freistellung des Hintergrundes spezielle Kulissen oder künstlerisch gestaltete Motive jederzeit eingeblendet bzw. verändert werden, allerdings besteht dabei die Gefahr, das diese vom Hauptmotiv - der zu bewerbenden Haute Couture - einigermaßen ablenken. Unsere Spezialisten für Bildbearbeitung in der Fashionfotografie verfügen allesamt über ein sicheres Auge und eine ruhige Hand.

Nehmen Sie mit Ihrer Agentur für Modefotografie umgehend Kontakt auf!

Sie legen bei Fashionfotografie großen Wert auf Professionalität? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Als Spezialisten für professionelle Fotografie setzen wir Ihre Haute Couture in unserem digitalen Fotostudio wirkungsvoll in Szene! Gerne besprechen wir Ihr Vorhaben mit Ihnen persönlich in unserem Studio, bei dieser Gelegenheit kann auch gleich ein Termin für das erste Shooting vereinbart werden. Sie haben spezielle Wünsche oder möchten mehr über Modefotografie wissen? Rufen Sie uns einfach an, wir sind stets gerne für Sie da!

Sind Sie bereit? Reden Sie mit unserem Vertriebsteam.